Ostern 2021

Liebe Bleiwäscher Schützengemeinde,

vor uns steht ein Osterfest, das wie im letzten Jahr leider immer noch ganz im Zeichen der Pandemie steht. Die Fallzahlen steigen weiterhin und es ist keine Änderung der derzeitigen Situation in Sicht. Das öffentliche Leben befindet sich immer noch im Lockdown. Es gibt jedoch auch Hoffnung, die uns alle positiv stimmen lässt. Die Entwicklung und Verteilung von Impfstoffen werden zunehmend positiver. Sicherlich ist es zu diesem Zeitpunkt mehr als fraglich, ob wir in diesem Jahr ein Schützenfest feiern können. Vielleicht müssen wir noch einmal Verzicht üben und es ähnlich wie im letzten Jahr durchführen. Ein kleiner Schritt, der uns allen hilft, die Pandemie in den Griff zu bekommen. Wir vom Vorstand- u. Offizierscorps sind in ständigem Austausch und versuchen für unseren Verein alles zu tun, damit das Vereinsleben aufrecht erhalten bleibt. Der Kreisschützenbund hat uns alle zu einem verantwortungsvollem Umgang mit der Thematik Schützenfest aufgefordert. In diesem Zusammenhang ist das Kreisschützenfest für dieses Jahr abgesagt und auf das erste Septemperwochenende 2022 verschoben worden. Sicherlich eine Entscheidung, die keinem Betroffenen leicht gefallen ist. Sie ist aber aus organisatorischen und wirtschaftlichen Gründen durchaus nachvollziehbbar.

Auch an diesen Ostertagen findet die Aktion „Schützen zeigen Flagge“, die vom Diözesanverband im Bund der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften gegründet wurde, wieder statt. Es sind alle Haushalte dazu aufgerufen, an den bevorstehenden Ostertagen von Ostersamstag bis Ostermontag ihre Vereinsfahnen aufzuhängen. Zeigen wir Solidarität mit den Menschen, die unter der Corona-Pandemie besonders zu leiden hatten, oder haben. Sei es als Betroffener, oder aber in dem Sie für andere da waren und uneingeschränkt ihre Hilfe angeboten haben.

Wir rufen zur Teilnahme an dieser Aktion auf und bitten um eure Unterstützung.

In diesem Sinne, schöne Ostertage und bleibt vor allen Dingen gesund.

Euer Oberst