Rückblick Corona-Schützenfest 2020

Bereits in der Woche vor Schützenfest hat der Vorstand die diesjährigen Jubelkönigspaare besucht um diesen eine kleine Aufmerksamkeit zu überreichen und zum Fest zu gratulieren. Ntürlich haben diese Jubelkönigspaare im kommendn Jahr die Möglichkeit ihr Fest nachzuholen.

50 Jahre
Adalbert (†) und Maria Nettsträter

Los ging es am Mittwochabend mit dem Besuch der 50-jährigen Jubelkönigin Maria Nettsträter. Im Anschluss haben wir dann das 25-jährigen Jubelkönigspaar Achim und Vera Albrecht besucht.

25 Jahre
Achim und Vera Albrecht

Weiter ging es dann am Donnerstag mit dem 60-jährigen Jubelkönigspaar Johannes Niggemann und Ingrid Vogedes, welchem wir in Brilon ein Besuch abgestattet haben.

60 Jahre
Johannes Niggemann Ingrid Vogedes

In diesem Zuge haben wir dann auf dem Rückweg noch unserem Festwirt, der Familie Busch, einen kleinen Besuch abgestattet um auch mit ihnen nochmal einen kleinen Austausch zu den Planungen des aktuellen Festes zu halten.

Am Freitag Abend machte sich im ganzen Dorf reges Treiben bemerkbar. An etlichen Häusern wurden die Fahnen gehisst und sich in kleinen privaten Runden in den einzelnen Gärten auf das Schützenfest eingestimmt.

Am Samstag begann dann für den Vorstand und die Offiziere der offizielle Teil um 13:00 Uhr an der Schützenhalle. Es wurde der Drive-In vorbereitet, bei dem jedes Schützenvereins-Mitglied die Möglichkeit hatte, sich sein Schützenfest Startpaket abzuholen.

Dieses bestand aus fünf Flaschen Westheimer Bier mit Sonderetikett, sowie einer kleinen Flasche Prosecco für die Damen, einer Tüte Chips und für die Kinder jeweils einer Capri-Sonne.

An dieser Stelle einen herzlichen Dank an die entsprechenden Sponsoren.

Den älteren Vereinsmitgleidern ab 80-Jahren wurde das Starterpaket frei Haus bis an die Haustür geliefert.

Die ganze Aktion wurde sehr gut angenommen und so war am Dreive-In ständig was los. Zur Abrundung stand noch die Fischbude an der Schützenhalle, welche auch ein bisschen zum Schützenfest-feeling beitrug. Bier und Fischbrötchen gehört auf Schützenfest einfach zusammen.

Während des Drive-In hatten wir immer ausreichend Gäste, die sich ihr Paket abgeholt haben. Das ganze wurde mit entsprechender Blasmusik von unserem Bleiwäscher Musikverein begleitet. Auch hier ein herzlicher Dank für den Einsatz.

Abends fand dann die Schützenmesse mit anschließender Kranzniederlegung vor dem neu restaurierten Ehrenmal statt. Hier hatten wir glück mit dem Wetter, so dass während der Messe alles trocken blieb. Die Messe wurde gut angenommen und auf Grund des großen Platzangebotes hatten auch entsprechend viele Bleiwäscher die Möglichkeit die Messe gemeinsam mit uns zu feiern.

Der Rest des Schützenfest-Wochenendes wurde in kleinen Runden in den Gärten gefeiert. Wie bereits berichtet wurde einige Corona-Könige beim privaten Vogelschießen ermittelt. Hier noch ein paar Eindrücke vom Schützenfest 2020 in Bleiwäsche.

Alles in Allem mal ein anderes Fest- aber trotzdem schön.

Wir freuen uns jedoch wieder auf die Normalität und das Schützenfest 2021 um wieder gemeinsam mit allen feiern zu können.